Spielhalle mit Messer überfallen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Ein maskierter Mann hat am Donnerstagabend mit einem Messer bewaffnet eine Spielhalle an der Geilenkirchener Straße in Herzogenrath ausgeraubt.

Der Täter erbeutete bei dem Überfall Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der Mann hatte die gut besuchte Spielhalle gegen 21 Uhr betreten und von der Spielhallenaufsicht unter Vorhalt des Messers Bargeld gefordert.

Mit seiner Beute verließ der Täter laut der Polizei die Spielhalle und verschwand in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen, die derzeit andauern.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert