Alsdorf - SPD bereitet Wahlkampf vor

SPD bereitet Wahlkampf vor

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Der SPD-Stadtverband Alsdorf veranstaltet am Sonntag, 16. Februar 2014, ab 10 Uhr eine Stadtverbandsdelegiertenkonferenz. Sie findet in den Seminarräumen der Stadthalle statt.

Die Delegierten werden das Kommunalwahlprogramm der SPD Alsdorf für die Kommunalwahl am 25. Mai beraten und beschließen.

Den Entwurf des SPD-Kommunalwahlprogramms hat der SPD-Stadtverbandsvorstand Anfang Februar einstimmig beschlossen. Das Programm zeigt auf, wie sich Alsdorf in den letzten vier Jahren entwickelt hat und beschreibt zugleich die Schwerpunkte, die die SPD Alsdorf in der nächsten Legislaturperiode gemeinsam mit Bürgermeister Alfred Sonders setzen will.

Direkt im Anschluss an die Delegiertenkonferenz beginnt um 11.30 Uhr die Stadtwahlkonferenz der SPD Alsdorf. Auf dieser Wahlkonferenz wird die SPD Alsdorf Alfred Sonders für eine weitere Amtszeit als Bürgermeister nominieren und ihn damit erneut zu ihrem Spitzenkandidaten bei der Kommunalwahl benennen.

Selbstbewusstes Auftreten

Alfred Sonders wird auf der Stadtwahlkonferenz seine programmatischen Ziele für die Legislaturperiode 2014 bis 2020 darstellen und begründen. „Gemeinsam mit Alfred Sonders wird die SPD Alsdorf einen sehr selbstbewussten Wahlkampf führen. Und zwar einen Wahlkampf, der sich nicht gegen die politischen Mitbewerber richtet“ sagt Vorsitzender Hans-Peter Thelen. Für die SPD Alsdorf gehe es ausschließlich darum, die positive Entwicklung der Stadt ohne Brüche fortzuführen, und zwar im Dialog mit möglichst vielen Bürgern.

Zudem nimmt die SPD Alsdorf laut Thelen für sich in Anspruch, in Alsdorf die Partei zu sein, die vor vier Jahren ein umfassendes kommunalpolitisches Konzept („Zukunft Alsdorf 2020“) entwickelt hat, das Schritt für Schritt verwirklicht wird und an dem wir uns messen lassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert