Sparkassenprogramm zeigt starke Auftritte und glückliche Gewinner

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
5404877.jpg
Eine tolle Show: Auch „Amadeus“ ist mit von der Partie bei der Gala-Nacht der Stars. Dagmar Meyer-Roeger

Alsdorf. „Weltstars“ hautnah erleben, Sparen und dazu die Chance bis zu 250.000 Euro zu gewinnen: All dies bot die Sparkasse Aachen jüngst bei der Ziehung der Glückszahlen der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“, die eingebunden war in ein attraktives Unterhaltungsprogramm. Bei der „Gala-Nacht der Stars“ in der ausverkauften Stadthalle Alsdorf schlüpfen Musical-Künstler in die Haut von mehr als 20 Weltstars.

Von Tina Turner und Amadeus über Elvis Presley und Michael Jackson bis hin zu Marilyn Monroe und Zarah Leander – war für jeden Geschmack etwas dabei. Es war eine atemberaubenden Show aus Live-Entertainment und virtueller Welt. Moderiert wurde der Abend von Birgit Wilms.

Seit mehr als 60 Jahren bieten die rheinischen Sparkassen das PS-Sparen, eine Kombination aus Gewinnspiel und Geldanlage. „Ein kleiner Einsatz ermöglicht bereits große Gewinne“, erläuterte Hubert Herpers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen.

55 Prozent des Loseinsatzes werden als Gewinne ausgeschüttet, da die Sparkassen PS-Sparen ohne eigenen Profit betreiben. Weitere 25 Prozent verbleiben in der Region und kommen gemeinnützigen Projekten zugute. Der Rest entfällt auf Lotteriesteuer und PS-Kosten. „Eigennutz der Kunden und das Wohl der Allgemeinheit können durchaus dieselbe Seite der Medaille sein“, unterstrich Hubert Herpers

. Im Jahr 2012 sei die Sparkasse Aachen am Gesamtumsatz im Rheinland mit mehr als 5,3 Millionen PS-Losen beteiligt gewesen. Für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet habe sie aus dem dafür bestimmten Erlös rund 1.3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, berichtete der Vorstandsvorsitzende. Die Gewinnsummen zwischen 2,50 Euro und 250 000 Euro, die während der „Nacht der Stars“ in der Stadthalle ausgelost wurden, zog Stephan Straub, langjähriger Fußball-Torwart und aktuell Torwart-Trainer bei Alemannia Aachen, unter notarieller Aufsicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert