bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Senioren sitzen auf dem Trockenen

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Fast drei Jahrzehnte lang waren die Wassergymnastikgruppen des Vereins „Sportlich-Aktive Senioren” - zuletzt neun an der Zahl - in den Lehrschwimmbecken in Weiden und Bardenberg beheimatet.

Da nach der Schließung des Weidener Beckens Ende des Jahres auch „Bardenberg” vor dem Aus steht, ist die Not groß, die Gruppen - auch wunschgemäß - unterzubringen.

Um die sportlich-aktiven Senioren - der Verein zählt derzeit 180 davon - darüber zu informieren, wie es mit dem Fitness-Training im Wasser weitergehen soll, hatte die Vorsitzende Inge Heinen ins Pfarrheim St. Pius X. eingeladen.

Wie groß das Interesse an dieser Frage war, belegte die große Zahl der Senioren, die sich bei Kaffee und Kuchen eingestellt hatte: exakt 101!

Dass Dampf ob der Schließung der beiden Becken abgelassen wurde, versteht sich. Rat und Verwaltung wurde vorgehalten, man hätte die Lehrschwimmbecken rechtzeitig renovieren sollen, anstatt Prestigeobjekte in die Welt zu setzen. „Die Alten werden vergessen”, wurde ihnen ins Stammbuch geschrieben. An anderer Stelle hätte gespart werden sollen. Nun müssten nicht nur sie, die sportlich-aktiven Senioren, ins Gras beißen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert