Schaufenberg feiert 7 x 11 Jahre

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
7041972.jpg
Gut aufgestellt: Die KG Schaufenberg hat sich zum jecken 77-Jährigen einiges vorgenommen.

Alsdorf. Sie ist die älteste Karnevalsgesellschaft der „Altstadt“ Alsdorf und gehört mit zu den karnevalistischen Säulen im Festkomitee Alsdorfer Karneval. Jetzt feiert die KG Alsdorf-Schaufenberg ihr 7 x 11-Jähriges.

Gegründet wurde die Gesellschaft im Juli 1937, als an der Theke der ehemaligen Gaststätte Ortmanns aus dem damaligen Theaterverein „Eintracht“ zunächst die Karnevalsgesellschaft „Eintracht“ gegründet wurde. In den folgenden Jahren feierte man prunkvolle Karnevalssitzungen und große Sommerfeste. Unter der Regie von Peter Taufenbach entfachte 1947 in Schaufenberg wieder das karnevalistische Treiben. Mit dem unvergessenen Conny Mannheims als Nachfolger, der mit Geschick und Humor in ganz Alsdorf neuen Auftrieb gab, entwickelte sich die Gesellschaft immer weiter.

Präsident Mannheims war es auch, der 1960 eine der ersten Herrensitzungen startete. Auch die nachfolgenden Präsidenten Engelbert Heibges und jetzt Armin Kehr verstanden es, den Schaufenberger Karneval mit den glanzvollen Karnevalssitzungen auf hohem Niveau zu erhalten. Vor Jahren wurde das Präsidium mit dem Karnevalsprofi und Exprinzen Dr. Jürgen Wirtz erweitert. Dass sich die KG Schaufenberg für neue Veranstaltungsarten öffnete, zeigen die etwas andere Herrensitzung unter dem Motto „Eruuß us dr Püß“ und die Damensitzung „Eruuß us dr Koisch“, die auf Anhieb toll angenommen wurden und im Cinetower stattfinden.

Die Damensitzung am Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, und die Herrensitzung am Sonntag, 23. Februar, 11 Uhr. Der Einstieg in den Sitzungskarneval erfolgt mit der großen Kostümsitzung am Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, in der Stadthalle Alsdorf. Mit dabei: Die Pillhöhner, die Domstadtbande, Ne Jong vom Land, die Hotstepper, Merlin & Co, die Kloetschköpp, die KG Öcher Prente mit den Galaxy Dancers nebst dem Alsdorfer Prinzenpaar, der Prinzengarde und mehr. Im übrigen haben sich die Schaufenberger anlässlich ihres Jubiläums einen neuen Rosenmontags-Zugwagen zugelegt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert