Herzogenrath/Eschweiler - Ragnar Migenda wird als technischer Beigeordneter vereidigt

WirHier Freisteller

Ragnar Migenda wird als technischer Beigeordneter vereidigt

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath/Eschweiler. Ragnar Migenda soll Mitte Juli sein Amt als Technischer Beigeordneter antreten. Er war am 16. Mai von CDU, FDP und einer weiteren Stimme in geheimer Wahl gewählt worden. Damit wechselt er von der Stadt Eschweiler nach Herzogenrath.

Der Diplom-Ingenieur Migenda ist zurzeit noch als stellvertretender Leiter der Abteilung Bauordnung für die Stadt Eschweiler tätig und engagiert sich zudem als sachkundiger Bürger für die Grünen in Alsdorf.

Bürgermeister Christoph von den Driesch wird ihn mit Wirkung vom 15. Juli ernennen und vereidigen. Die Kenntnisnahme dessen steht ebenso auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung am Dienstag, 9. Juli, 18 Uhr, im Ratssaal wie eine neue Verwaltungsgebührensatzung und ein Antrag, die Kosten für den Verein für allgemeine und berufliche Weiterbildung (VabW) künftig über die Städteregionsumlage zu finanzieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert