Prinz Gabi übernimmt die Macht

Letzte Aktualisierung:
prokla_gabi_bu
Machtübernahme: Prinz Gabi ist gerade zur Narrenherrscherin geworden, eingerahmt von Prinzenführerin Martina Theil (rechts) und Mundschenk Nicole Malinowski. Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. Prinzenführerin Martina Theil konnte ein leises Stöhnen nicht unterdrücken. „Mir tun die Füße jetzt schon weh”, jammerte die erfahrene Karnevalistin gegen Mittag. Da war die Abschlussprobe in der Mehrzweckhalle noch gar nicht beendet.

Sechs Stunden vor der großen Kür übte das Team um Prinz Gabi mit Hingabe. Damit in der abendlichen Proklamation überhaupt nichts dem Zufall überlassen blieb.

Um 20.15 Uhr sind sie endlich am Ziel, an der Macht! Ein Traum wird gelebt. Inmitten von ausgelassenen Narren, die vor allem den Tanzvortrag Gabis und ihres Hofstaates begeistert feiern. Gabi hat ihr Zepter, ihre Krone, den „Segen” des Bürgermeisters Dr. Willi Linkens - und die uneingeschränkten Sympathien des Volkes. Städteregions-Chef Helmut Etschenberg, Karl Schultheis, Willi Linkens, sein Erster Beigeordneter Peter Strauch, die Liste der Gratulanten ist lang.

Das Programm, von Festkomitee-Präsident Andreas Kick moderiert, besticht mit höchster Qualität. Ehrengarden-Tanzmariechen Saskia Theil ist ein Stern des Abends, ein weiterer geht mit Komitee-Mariechen Steffi Dautzenberg auf.

Die „Schörjer” bestechen mit einem weiteren Programmpunkt. Die Rot-Weißen Funken aus Beggendorf rücken an, aus Kölle kommt die Tanzgruppe „Kölsche Greesberger”. Die Session kann kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert