Polnischer Willkommensgruß auf dem Alsdorfer Denkmalplatz

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:
bh
„Witamy a alsdorf”: Um schon jetzt für das Europafest rund um das Mottoland Polen zu werben, haben die Alsdorfer Aktionsgemeinschaft und das Partnerschaftskomitee den Ständebaum auf dem Denkmalplatz neu dekoriert. Foto: Stefan Schaum

Alsdorf. Ganz oben grüßt ein Schild auf Polnisch die Besucher. „Witamy a alsdorf” steht dort zu lesen. Um schon jetzt für das Europafest rund um das Mottoland Polen zu werben, haben die Alsdorfer Aktionsgemeinschaft und das Partnerschaftskomitee den Ständebaum auf dem Denkmalplatz neu dekoriert.

Aktionsgemeinschaftsvorsitzender Toni Klein (l.), Geschäftsführerin Elke Graf, Beiratsmitglied Stefan Heffels (oben) und Bernd Heffels haben angepackt und die gut drei Meter lange Fahne gehisst. Gefeiert wird das Europafest vom 9. bis 13. September in der Alsdorfer Innenstadt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert