Neues Prinzenpaar in Hoengen

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
8643382.jpg
Vorgestellt: Das designierte Prinzenpaar Willi IV. (Herpers) und Prinzessin Silvia (Avdija) unterzeichnen den Vertrag im Beisein des Präsidiums des KA Hoengen mit Präsident Markus Conrads (stehend, 3.v.r.). Foto: Schmitz

Alsdorf. Als vor rund zwei Jahren der Karnevalsausschuss Hoengen für den Bereich der ehemaligen Gemeinde Hoengen das Präsidium neu wählte, stand es nicht besonders gut um die Finanzen. Hierüber machten sich die Verantwortlichen ernste Gedanken und kamen auf Vorschlag des neuen Präsidenten Markus Conrads zu dem Entschluss, einen Förderkreis zu gründen, um der gebeutelten Kasse Auftrieb zu verleihen.

Das Konzept ist bisher voll aufgegangen, denn inzwischen besteht der Kreis aus 105 Förderern und fünf Firmen als Sponsoren. So fand nun das zweite außerkarnevalistische Förderkreistreffen im Hause Aretz statt. Präsident Markus Conrads freute sich darüber, dass die Förderer fast geschlossen der Einladung gefolgt waren.

Er hieß besonders den Ehrenpräsidenten Günter Riepe willkommen und stellte fest: „Die Gründung des Förderkreises war für die Zukunft des KA Hoengen wichtig, weil wir wussten, dass die schwierige finanzielle Lage nur so entscheidend verbessert werden konnte, was uns auch gelungen ist“.

Ein besonderer Gruß galt auch dem noch amtierenden Prinzenpaar Manfred I. und Verena, das seine Sache ausgezeichnet gemacht habe. Nachdem man fünf neue Förderer aufgenommen hatte, folgte das gemeinsame Abendessen. Anschließend stellte Präsident Markus Conrads das neue Prinzenpaar – Wilhelm Herpers alias Willi IV. und Prinzessin Silvia Avdija, geb.

Schwarz – unter dem Beifall der großen Förderfamilie vor. Die neue Prinzessin Silvia ist seit rund 25 Jahren im Fanfarenkorps der KG Böischer Artillerie und somit bestens mit dem Karneval vertraut. Der künftige Prinz Wilhelm IV. gehört seit zwei Jahren dem Fanfarencorps der Artilleristen aus Mariadorf an, dessen Präsident seit einigen Monaten Manfred I. (Umlauft) ist, der sicherlich dem neuen Prinzenpaar als ihr Präsident viele Anregungen mit auf dem Weg geben wird.

Nach Vertragsunterzeichnung durch das neue Prinzenpaar stand man Schlange, um dem Paar zu gratulieren und jegliche Unterstützung zu versprechen. Der Prinz dankte auch im Namen seiner Prinzessin.

Als Unterhaltungsknüller trat Jürgen B. Hausmann auf, der als ehemaliger Mariadorfer und früherer Präsident der Karnevalsabteilung der Pfarre St. Marien Mariadorf bestens mit dem heimischen Karneval vertraut ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert