Sing Kino Freisteller

Narren kippen in Würselen den Getränkepreis

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
wue_prinzenempfangbild
Die närrischen Tollitäten inklusive Stadtoberhaupt auf einen Blick: (vorne rechts) Bürgermeister Arno Nelles, Prinz Freddy I., Prinz Heinz IV. und Prinz Thomas I. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Traditionelles närrisches Gipfeltreffen auf Einladung des Bürgermeisters in der Aula am Wisselsbach: Es begann mit einem beziehungsweise für Raucher mit zwei Paukenschlägen. Einmal verschlugen die Getränkepreise den Jecken die Sprache, zum anderen löste bei den Rauchern das verhängte Verbot Unbehagen aus.

Kraft seines Amtes sorgte Bürgermeister Arno Nelles nach Rücksprache mit dem Hausherrn Lorenz Hellmann dafür, dass die karnevalistische Welt schnell wieder in Ordnung kam, indem er das Rauchverbot aufhob und den Preis für die Getränke von 1,50 auf einen Euro heruntersetzte. Tosender Beifall, unterlegt mit einigen Pfiffen von Nichtrauchern, waren die „Quittung”. Das Spektakel konnte seinen mehrstündigen ungetrübten Lauf nehmen.

Der Gastgeber war in die Rolle eines Freibeuters geschlüpft, der, wie die „konkreten” Beschlüsse belegten, nicht um jeden Preis die Finanzen der Stadt aufbessern wollte. Unter das närrische Volk von fast ausschließlich aktiven Karnevalisten, die der Einladung des Ratsvorsitzenden gefolgt waren, hatte sich auch eine Reihe von kostümierten Ratsfrauen und -herren gemischt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert