Herzogenrath - Nach Raubüberfall in Herzogenrath bittet die Kripo Aachen um Mithilfe

Nach Raubüberfall in Herzogenrath bittet die Kripo Aachen um Mithilfe

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Nachdem am vergangenen Freitag in der Josefstraße eine Lottoannahmestelle mit Postagentur von zwei maskierten und bewaffneten Räubern überfallen wurde, bittet die Kripo die Bevölkerung um Mithilfe.

Heute Abend, ab 18.20 Uhr, genau eine Woche nach dem Überfall, verteilen die Ermittler Flugblätter an Passanten und Anwohner. Darauf abgebildet ist das Fluchtfahrzeug, ein Motorrad vom Typ Honda CBR 600 F.

Die Ende Juni in Aachen entwendete Maschine war unmittelbar nach dem Raub auf dem Parkplatz Weidstraße / hinter dem Haus Schütz-von-Rode-Straße aufgefunden worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert