Herzogenrath - Mix aus leichter Muse und anspruchsvoller Kost: Neujahrskonzert

Mix aus leichter Muse und anspruchsvoller Kost: Neujahrskonzert

Von: ch
Letzte Aktualisierung:
neujahrrodabu
Begeisterten ihr Publikum beim Neujahrskonzert auf Burg Rode: (v.l.) Ioana Tautu, Guy van Horne und Gaseul Son boten einen Mix von leichter Muse und ernster Kunst. Foto: Christoph Hahn

Herzogenrath. Wenn Wien, Berlin oder andere Kultur-Metropolen mit einem Aufgebot an Stars locken, verlassen sich die Herzogenrather auf ihre eigenen Stärken und begeistern ihr Publikum mit künstlerischer Frische. Dafür garantiert schon der Name des Maastrichter Pianisten und Konservatoriumsdozenten Constant Notten.

Er hatte auch für 2010 wieder ein Ensemble junger Sängerinnen und Sänger zusammengestellt - das „Quartetto Sylvestro”, mit dem der Impresario und seine Schar wieder einmal die erwartungsvollen Zuhörer im Saal der Burg zu Beifallsstürmen hinrissen.

Begründet war der Erfolg im Mix aus leichter Muse und anspruchsvollerer Kost, mit dem der Klavierbegleiter und seine „Viererbande” die Klassikfreunde verwöhnten. Auf dem Programm standen Hits aus der Welt der Operette wie Carl Zellers „Schenkt man sich Rosen in Tirol”, Perlen der spätromantischen Liedkunst wie Gustav Mahlers „Lob des hohen Verstandes” und Höhepunkte der Oper à la „La donna e mobile” aus Verdis „Rigoletto”.

Es brillierte die aus Südkorea stammende Gaseul Son durch ihren beweglichen und zugleich dramatisch leuchtenden Sopran. Ioana Tautu aus Rumänien, ihre Kollegin vom Mezzo-Fach, bestach durch die Wärme und die dunkle Fülle ihre Stimme. Auch der Belgier Guy van Horne, ein Tenor, wusste das Publikum einzunehmen - durch Charme und eine schmelzende Stimme nämlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert