Mit Grünen ins Grüne radeln

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Der Kreisverband Aachen von Bündnis 90/Die Grünen Radler zur Grünen-Sommerradtour ein. Die Rundfahrt ist als Zwei-Länder-Tour geplant, bei der Wasser- und Heidelandschaften im Mittelpunkt stehen. Rolf Beckers, Radexperte aus Baesweiler, hat erneut die Tour geplant.

Es gibt drei „Zustiegsmöglichkeiten“. Bei beiden letzteren ist die An- bzw. Rückfahrt mit der Euregiobahn möglich: Die Startpunkte am Sonntag, 18. August, sind Rathaus Baesweiler (Mariastraße): 10 Uhr; Alsdorf-Annapark (Euregiobahn): 10.30 Uhr; Herzogenrath Bahnhof: 11 Uhr.

Ab Baesweiler geht es zuerst zum Alsdorfer Annapark. Ab hier führt die Route entlang des Broichbachtals zum Treffpunkt am Bahnhof in Herzogenrath. Von dort geht es in die Niederlande, entlang des Klosters Rolduc, dann ein Stück durch Kerkrade, um in das Tal des Anstelerbeeks zu gelangen.

Das Kasteel Erenstein und die Wasserflächen des Cranenweyers gilt es zu bewundern, bevor es über Landgraaf in Richtung der Heidelandschaften geht. Schrievers Heide, Brunssumer Heide und Teverener Heide werden durchradelt. Der Rückweg führt über Rimburg entlang des Wurmtals wieder in Richtung Herzogenrath. Von dort aus gelangen die Radler aus Alsdorf und Baesweiler über den Euregiobahnradweg zurück.

Tourenlänge je nach Startort etwa 30 bis 45 Kilometer, Pausen sind vorgesehen. Bitte Verpflegung und Getränke für unterwegs mitbringen. Bei Temperaturen über 30 Grad oder Unwetterwarnungen wird die Tour auf einen neuen Termin im September verlegt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert