Herzogenrath - Mit dem Spiele-Express durch Kohlscheid

Mit dem Spiele-Express durch Kohlscheid

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
7097955.jpg
Einmarsch bitte: Die erste Kindersitzung der KG Scheeter Jecke war ein großer Erfolg. Foto: W. Sevenich

Herzogenrath. Ausgelassene Stimmung, kunterbuntes Treiben und schmucke Kostüme: Die erste Kindersitzung der neuen Kohlscheider Karnevalsgesellschaft „Scheeter Jecke“ hatte es in sich. Von Beginn an bestimmten Clowns, Cowboys und magische Feen das bunte Bild in der Aula der Erich-Kästner-Schule.

Immer wieder sorgte der „Kohlscheider Spiele-Express“, moderiert von Cedric Reichelt und Hannah Schiffer, für mächtig Dampf und reichlich Kurzweil bei den Besuchern des Kostümballs.

Das Jugendteam unter der Leitung von Andrea Reichelt hatte das Jugendprogramm zusammengestellt. Die vierjährige Jana Völl und ihr Tanzpartner Elias Höving, (fünf Jahre), eröffneten mit einem Tanz die Sitzung. Auch die Darbietungen der Tanzmariechen Anna-Lena Spelthahn, Kira Völl, Diana Timmers, Tanzpaar Cedrik und Celina, sowie die Garden erhielten viel Beifall.

Der Kinderprinz aus Würselen Lucas I. (Fuhrmann), stattete einen Besuch ab. Nach dem Auftritt der Jugendgarde waren dann die „Großen“ des Ausschusses Kohlscheider Karneval an der Reihe. Das Kohlscheider Prinzenpaar mit Franz I. und Maria (Leisten) wurde empfangen.

Der Kostümball schloss mit einer großen Polonaise bei dem alle Kinder mehrfach quer durch den ganzen Saal wirbelten. Als Trostpflaster, das diese herrliche Sitzung dann doch zu Ende ging, gab es für alle reichlich Süßigkeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert