Alsdorf - Kurioser Einsatz: Pferd wartet vor Bäckerei

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Kurioser Einsatz: Pferd wartet vor Bäckerei

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
pferd
Orientierungsschwierigkeiten: Ein Pferd hat sich am Mittwoch die Eschweilerstraße als neuen Standplatz ausgesucht (Symbolbild). Foto: dpa

Alsdorf. Bei einem kuriosen Einsatz musste die Polizei am Mittwochmorgen ein flüchtiges Pferd vor einer Bäckerei in Gewahrsam nehmen. Das Tier hatte sich aus bisher nicht geklärten Motiven vor dem Ladenlokal auf der Eschweilersstraße positioniert - Polizeisprecher Kemen spekulierte, dass es „wohl Brötchen holen wollte“.

Die Besitzer des Pferdes konnte zunächst nicht gefunden werden. In Ermangelung einer pferdegroßen Warteraums knackte die Feuerwehr schließlich das Schloss einer nahe gelegenen Koppel und brachte das Tier dort unter. Die Besitzer des abenteuerlustigen Vierbeiners konnten im Laufe des Tages ermittelt werden - sie waren im Urlaub, nur die Großmutter der Halter konnte erreicht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert