Würselen - Kirmes im „Dörflein“: Das Programm in der Übersicht

Kirmes im „Dörflein“: Das Programm in der Übersicht

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Die Kirmes im „Dörflein“ wird auch in diesem Jahr wieder gemeinsam vom Bardenberger Jungenspiel, vom Förderverein der St.-Sebastianus-Schützen und von der Schützenbruderschaft 1678 von Freitag, 4 Juli, bis Montag, 7. Juli, im Festzelt und auf dem Hochstand am Kaiser veranstaltet.

Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit einem Wettstreit der Schützenfrauen. Ab 19 Uhr wird der neue Ortskönig ermittelt. Auf einen Abend mit der Aachener Band „Night in Paris“ zur Eröffnung der Theke freuen sich die Spellsleute.

Bei den Schützen wird am Samstag ab 20 Uhr die bekannte Coverband „Wheels“ zu Gast sein. Karten für den Kirmesball sind zum Preis von sieben Euro in den Vorverkaufsstellen Schreibwaren Pfennings und Lotto & Toto Emunds sowie bei der VR Bank Würselen, der Sparkasse Aachen und in der Gaststätte Kolberg erhältlich. An der Abendkasse kosten sie neun Euro. Mit von der Partie wird auch Diskjockey Jiro sein.

Festzug vor dem Königsschuss

Zum Wecken tritt das Trommler- und Pfeiferkorps am Sonntag um 6 Uhr an. Um 11.30 Uhr besuchen die Schützen und die Spellsleute einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt. Um 15 Uhr werden die Majestäten abgeholt.

Der große Festzug setzt sich um 16 Uhr in Bewegung. Zum Königsvogelschuss treten die Schützen ab 17 Uhr an.

Nach 1978 hat zum vierten Male ein Schütze der Bruderschaft die Chance, Kaiser zu werden. Es ist der noch amtierende Bezirkskönig Kurt Leisten. Die Konkurrenz wird aber groß sein.

Im Anschluss an den Kaiservogel werden die Königspaare, die am Festzug teilgenommen haben, ihren König ausschießen. Es lockt ein Gutschein für ein Wochenende mit einem Cabriolet. An die Segnung der Majestäten in der Pfarrkirche schließt sich der Schützenball mit DJ Frama an.

Frühschoppen mit Erbsensuppe

Zum Frühschoppen mit Erbsensuppenessen lädt das Jungenspiel Bardenberg am Montag um 11 Uhr ins Festzelt ein. Um 17 Uhr wird der Ehrenkönig ermittelt. Das Ehrenschießen des Fördervereins der Bruderschaft findet um 18.30 Uhr statt. Zur selben Zeit setzt sich „das Spiel verkehrt“ in Bewegung.

Der Dorfabend „Bardenberg sucht den Superstar“ steigt mit der Band „Fahrerflucht“ um 20 Uhr zum Abschluss der vier Kirmestage.

Die Besucher entscheiden über den Sieger. Die ersten drei erhalten einen Geldpreis. Mit Ausnahme am Samstag ist der Eintritt zu allen übrigen Abendveranstaltungen frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert