Herzogenrath - „Kennst Du Blauland?“: Erstes Musical der Gesamtschule ist ein Erfolg

CHIO-Header

„Kennst Du Blauland?“: Erstes Musical der Gesamtschule ist ein Erfolg

Letzte Aktualisierung:
13067391.jpg
Beeindruckendes Gesamtkunstwerk: die Schüler der Gesamtschule Kohlscheid bei der Aufführung des Musicals „Kennst Du Blauland?“. Foto: Schule

Herzogenrath. Nachdem die Musical-AG der Gesamtschule Kohlscheid von Lehrerin Karin Jager und Musiklehrer Willi Beckers im Rahmen der Schultheatertage bereits erste Auftritts-Erfahrungen im Das Da Theater Aachen sammeln konnte, spielte sie nun auf heimischer Bühne.

Die Geschichte des Musicals „Kennst Du Blauland?“ um Freundschaft in einem Land, in dem sogar Sonne, Mond und Sterne blau sind, in dem es keinen Hass und Streit gibt und alle zufrieden sind, ist hochaktuell. Gegenspieler der „Blaulis“ ist der Farbenkönig. Eigentlich möchte er die kleinen Blauland-Bewohner nur kennenlernen. Seine Idee, durch andersfarbige Kugeln, die er durch Magie ins Blauland schickt, für Begeisterung und Neugier zu sorgen, geht gründlich schief. Streit und Ausgrenzung sind die Folge. Erst wird einer der „Blaulis“ rot gefärbt, dann ein weiterer gelb.

Nachdem sich Parteien um die beiden Andersfarbigen scharen, sich beschimpfen und streiten, bedarf es einiger Versuche von Vermittlern, um die Situation zu retten und wieder Frieden zu stiften.

Am Ende gibt sich der Farbenkönig als Verursacher der Situation zu erkennen und löst damit das Rätsel um die anderen Farben im Blauland auf. „Zwei Aufführungen des Musicals an einem Tag waren für das Team eine besondere Herausforderung“, so Lehrerin Karin Jager.

Intensive Proben am Vortag stellten sicher, dass Text und Gesang nach der langen Ferienpause wieder saßen. Solisten und Chor zeigten, was in ihnen steckt. Garant für das reibungslose Funktionierten der Technik war wieder einmal Willi Beckers. Er musste sich mit der neu eingesetzten Lichttechnik vertraut machen und die Erkenntnisse seinem Schülerteam vermitteln.

„Die Bedienung des Licht-Mischpults erforderte besondere Konzentration“, so der Musiklehrer, waren doch schnelle Farbbild-Wechsel für den ausgezeichneten Eindruck nötig. Nico meisterte die neue Aufgabe souverän und wurde am Licht-Verfolger unterstützt von Justin. Zur musikalischen Begleitung am Schlagzeug konnte Musiklehrer Beckers Benjamin Sprenger gewinnen. Die Grundschule Klinkheide nahm die Einladung zum Besuch des Musicals gerne an und gesellte sich zu den Schulneulingen aus dem 5. Jahrgang.

Eigens gefertigte Kulissen

Am Nachmittag füllte die Aula sich mit Eltern, Geschwistern, Mitschülern, Großeltern und Besuchern aus einem Seniorenheim. Perfekt machte das erste Musical der Gesamtschule Kohlscheid die von Schülern unter der Anleitung von Lehrer Urban in der Kunst-AG eigens gefertigten Elemente der Kulisse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert