Würselen - Kasalla gibt gleich zwei Konzerte auf Burg Wilhelmstein

CHIO-Header

Kasalla gibt gleich zwei Konzerte auf Burg Wilhelmstein

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Mitreißende Rock-Pop-Musik mit cleveren kölschen Texten zum Mitsingen – Kasalla hat sich längst in die Herzen einer riesigen Fangemeinde gespielt.

Weil das Konzert am Freitag, 8. Juni, längst ausverkauft ist, kommt die Band „Us der Stadt met K“ bereits am Mittwoch, 6. Juni, 19.30 Uhr, zum Zusatztermin und sorgt gleich zwei Mal für erstklassige Unterhaltung in der ganz besonderen Open-Air-Atmosphäre von Burg Wilhelmstein.

„Wir wollen einfach immer weiter, immer mehr ausprobieren. Das treibt uns an. Ob im Sommer auf eigenen Konzerten oder in den Sälen während der Karnevalszeit. Das Wort Grenze gibt es nicht in unserem Wortschatz!“, so Bassist Sebi Wagner. In Köln sind sie längst überall bekannt, in der restlichen Welt hört man auch immer mehr von ihnen. Ihr Album „Us der Stadt met K“ erreichte Anfang 2015 Platz 12 der deutschen Album-Charts.

Im Herbst 2017 erschien das Album „Mer sin Eins“, mit dem Kasalla erstmals eine Top-Ten-Platzierung in den deutschen Albumcharts erreichten. „Us der Stadt met K“ kommend überwindet die Band jetzt wieder die Grenzen von Kasallaland und entert zum dritten und vierten Mal die Bühne der Burg mit W. Also Ohren auf: Et jitt Kasalla!

Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice des Medienhauses, im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, Aachen, erhältlich.

 

Die Homepage wurde aktualisiert