Junge Künstler versteigern Kunst für „Menschen helfen Menschen”

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath/Städteregion. Die jungen Künstler, die ihre Beiträge zum Schüler-Kunstförderpreis der Enwor im Forum für Kunst und Kultur in Herzogenrath präsentieren, wollen ihr Talent gerne nutzen, um in Not geratenen Jugendlichen zu helfen.

Deshalb bieten sie ihre Werke zum Verkauf an. Der gesamte Erlös wird der Aktion „Menschen helfen Menschen”, Hilfsprojekt der Tageszeitungen, übergeben, die das Geld zielgerichtet einsetzen wird.

„Gerne dürfen Sie für Ihr Lieblingswerk auch etwas mehr anlegen”, werben die Initiatoren. „Denn bedenken Sie - auch andere Interessenten können Kaufgebote für dieses Werk abgeben - das höchste Gebot erhält den Zuschlag.”

Wer die gute Sache unterstützen möchte, hat zwei Möglichkeiten: Er kann sein Gebot direkt vor Ort abgeben. Dazu liegen in der Ausstellung Bietformulare bereit.

Die Gebote müssen bis spätestens 15. Dezember abgegeben sein. Die Ausstellung ist zu sehen im Forum für Kunst und Kultur, Eurodebahnhof Herzogenrath, Bahnhofstraße 15, Öffnungszeiten: bis 20. Dezember Dienstag bis Sonntag, 15 bis 18 Uhr.

Geboten werden kann auch im Internet. Unter http://www.enwor-vorort.de können die Kunstwerke betrachtet und ersteigert werden. Die Abgabe der Gebote ist hier über ein online-Formular möglich - ebenfalls bis einschließlich 15. Dezember. Die ersteigerten Kunstwerke werden noch vor Weihnachten den Erwerbern zugestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert