Interkultureller Garten am „Klösterchen“ nimmt Formen an

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
5478149.jpg
foto Foto: Markus Bienwald

Nordkreis. Endlich ab in den Garten: Auf der etwas längeren Suche nach dem passenden Standort hat der interkulturelle Garten der Stadt Herzogenrath nun am Soziokulturellen Zentrum „Klösterchen“ an der Dahlemer Straße 28 ein Zuhause gefunden.

Unlängst gingen die Aktiven um den Vorsitzenden des „Klösterchens“, Wilfried Hammers (r.), zum ersten Mal an den Spaten. Das Vorhaben wird auch vom Integrationsrat der Stadt Herzogenrath unterstützt. Weitere Informationen hält Wilfried Hammers, Telefon 02407/8456 und E-Mail wilfriedhammers@aol.com, gerne bereit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert