Herzogenrath - IG BCE-Ortsgruppe Merkstein würdigt Josef Gerkens mit Verdienstmedaille

IG BCE-Ortsgruppe Merkstein würdigt Josef Gerkens mit Verdienstmedaille

Von: Nina Krüsmann
Letzte Aktualisierung:
9147974.jpg
Großes Engagement: (v.l.) Heike Strud, Ortsgruppe Merkstein, Manfred Maresch, Bezirksleiter IG BCE Alsdorf, und Bulkan Ersoy, Vorsitzender Ortsgruppe Merkstein (r.) ehrten Josef Gerkens (2.v.r.). Foto: Krüsmann

Herzogenrath. Im weihnachtlich geschmückten Fördermaschinenhaus im Grube Adolf Park veranstaltete die IG Bergbau, Chemie, Energie Ortsgruppe Merkstein ihre Adventsfeier. Im Mittelpunkt des geselligen Austauschs bei vorweihnachtlicher Musik und Kuchenessen stand die Verleihung der Verdienstmedaille.

Die Anregung zu dieser Auszeichnung ging aus der Ortsgruppe hervor: Für seinen besonderen Einsatz wird Josef Gerkens gewürdigt. Die Gewerkschaftsarbeit habe der Geehrte stets genutzt, um dafür Sorge zu tragen, dass sich die soziale Lage der Arbeitnehmer stetig verbessere, wie Bulkan Ersoy, Vorsitzender der Ortsgruppe Merkstein, in seiner Laudatio erklärte. 1950, während seiner Bergbautätigkeit ist Gerkens der Gewerkschaft IGBE, der der heutigen IG BCE, beigetreten. „Für ihn war es selbstverständlich, nicht nur am Arbeitsplatz gute Leistungen zu erbringen, sondern sich darüber hinaus auch für die Belange seiner Kollegen einzusetzen sowie für die Belange von ausländischen und bedürftigen Menschen“, betonte Ersoy.

Von 1963 bis 2001 hat Gerkens als Hauptkassierer in der Ortsgruppe Streiffeld-Merkstein gewirkt. „Für viele ist bestimmt noch die Hauskassierung von Tür zu Tür ein Begriff. Dass es nicht immer einfach war, brauche ich hier nicht noch einmal zu erwähnen. Wie ich den Josef kenne, wird er ein paar Storys auf Lager haben“, schmunzelte Ersoy. Zu Gerkens‘ Aufgaben gehörten auch die Organisation von Ausflügen, Wandertouren und Reisen sowie die Vorbereitung von Festen und Feiern. Seit 2001 bis heute ist er noch im Vorstand der Ortsgruppe Merkstein als Beisitzer tätig. „Alles in allem ist Gerkens also ein Mensch, der Hilfe leistet, wo sie nötig ist, ohne dies an die große Glocke zu hängen. Als Ortsgruppenvorsitzender der Ortsgruppe Merkstein ist es mir daher eine besondere Freude, ihm die Verdienstmedaille zu überreichen. Denn unsere Gewerkschaft braucht Menschen wie ihn, die sich nachhaltig für andere einsetzen“, betonte Ersoy. So ein sozialer Einsatz, wie Gerkens ihn seit Jahrzehnten praktiziere, sei entscheidend für das Gemeinwesen und ein gutes Beispiel für die Mitmenschen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert