Nordkreis - Henry Engel wird neuer VHS-Leiter

Henry Engel wird neuer VHS-Leiter

Von: Stefan Schaum
Letzte Aktualisierung:
henry_bu
Wechsel im Turmzimmer der Alsdorfer Burg: Henry Engel (r.) wird Nachfolger von VHS-Zweckverbandsleiter Klaus Peschke. Foto: Schaum

Nordkreis. Henry Engel wird neuer Leiter des Volkshochschul-Zweckverbandes Nordkreis. Einstimmig ist der 57-Jährige jetzt von der Verbandsversammlung zum Nachfolger von Klaus Peschke gewählt worden. Seit 1979 arbeitet der gebürtige Aachener, der heute in Herzogenrath lebt, für die VHS.

Als Sozialwissenschaftler hatte er als Weiterbildungslehrer im Lehrgang zum Erwerb des Hauptschulabschlusses begonnen.

„Anschließend habe ich so ziemlich alles einmal betreut, was die Volkshochschule zu bieten hat”, sagt er. Aktuell sind die EDV-Kurse der Fachbereich des begeisterten Schachspielers und Fans der Alemannia Aachen.

Am 1. April wird er seinen ersten Arbeitstag im Turmzimmer der Alsdorfer Burg haben. Am Tag zuvor wird Klaus Peschke seinen letzten haben. Der dann 65-Jährige war seit 1986 Leiter des VHS in Alsdorf und seit dessen Gründung Leiter des Zweckverbandes. Seit 2005 war Henry Engel sein Stellvertreter.

Für die Leitungsaufgabe hatte er sich als einziger beworben. Die Stelle des Stellvertreters soll bald ausgeschrieben werden, sagt VHS-Verbandsvorsteher Dr. Willi Linkens, der sehr zufrieden mit der Wahl ist.

„Henry Engel genießt das Vertrauen aller.” Mit dem Dienstende von Klaus Peschke wird ein Fachbereichsleiterposten entfallen. Statt derzeit sechs Fachbereichsleitern wird es künftig fünf geben. Das Angebot wird jedoch beibehalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert