Baesweiler - Gymnasium: Wechsel an der Spitze

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Gymnasium: Wechsel an der Spitze

Letzte Aktualisierung:
merschen_bu
Sorgt für Kontinuität: Wilhelm Merschen, der neue stellvertretende Leiter des Baesweiler Gymnasiums. Foto: Stefan Klassen

Baesweiler. An der Spitze des Baesweiler Gymnasiums gibt es gleich mehrere Veränderungen. So wird die Leiterin der Schule, Irene Jenniches, nach dem laufenden Schuljahr in die Freistellungsphase der Altersteilzeit eintreten und nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ihr Posten muss deshalb neu besetzt werden. Nach Angaben des Baesweiler Bürgermeisters Dr. Willi Linkens läuft derzeit bereits die Ausschreibung der Stelle.

Ob bereits zum Beginn des neuen Schuljahres nach den Sommerferien ein neuer Leiter oder eine neue Leiterin im Amt sein wird, ist laut Linkens noch ungewiss.

Dennoch wird am Gymnasium für Kontinuität gesorgt sein. Denn Oberstudienrat Wilhelm Merschen heißt der neue stellvertretende Schulleiter. Merschen, 54 Jahre alt und Lehrer für Mathematik und Sport, ist seit 2007 am Baesweiler Gymnasium tätig. Zuvor unterrichtete er 23 Jahre lang Gymnasiasten in Mönchengladbach.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert