Alsdorf - Gewerkschaft fordert mehr Lohn

FuPa Freisteller Logo

Gewerkschaft fordert mehr Lohn

Letzte Aktualisierung:
als_igbcejubilare_bu
Gratulation: IGBCE-Ortsgruppenvorsitzender Arnold Wegner hatte besondere Glückwünsche für Josef Krieger parat. Dieser ist seit 60 Jahren Gewerkschaftsmitglied. Foto: Marietta Schmitz

Alsdorf. Die Jubilare der IGBCE-Ortsgruppe Hoengen/Warden waren in das Haus Aretz zu einer Ehrung eingeladen, zu der sie Vorsitzender Arnold Wegner willkommen hieß. Ein besonderer Gruß galt Gewerkschaftssekretär Ernst Ungermann vom Bezirk Alsdorf.

Wegner ging auf die derzeitige Wirtschaftssituation ein und stellte erfreut fest, dass trotz noch nicht überwundener Finanzkrise die Wirtschaft in Deutschland wieder boomt.

„Dies konnte aber nur durch Fleiß und Leistungsbereitschaft der Arbeitnehmer erzielt werden. Zudem haben die Arbeitnehmer in den vergangenen Jahren erhebliche Einbußen hinnehmen müssen.” Es sei daher berechtigt, von den Unternehmern entsprechende Entgelterhöhungen zu fordern, um die Kaufkraft der abhängig Beschäftigten zu stärken.

„Um diese Forderungen durchzusetzen, brauchen wir starke Betriebsräte beziehungsweise starke Tarifverhandlungspartner gegenüber den Arbeitgebern”, forderte Arnold Wegner mit Nachdruck.

Eingehend beschäftigte sich auch Gewerkschaftssekretär Ernst Ungermann mit aktuellen Themen. Darüber hinaus dankte er allen Jubilaren für die langjährige Treue zur Gewerkschaft. Im Namen des Bezirks- und Hauptvorstandes der IGBCE ehrte er gemeinsam mit Arnold Wegner die verdienten Mitglieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert