Baesweiler - Geocaching auf den Spuren der Baesweiler Geschichte

CHIO-Header

Geocaching auf den Spuren der Baesweiler Geschichte

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. In Baesweiler findet die 20. Woche der Jugend von Freitag, 6. Juli, bis Freitag, 13. Juli, statt. Der Geschichtsverein beteiligt sich mit gleich zwei Aktionen daran. Am Samstag, 7. Juli, von 10 Uhr bis 17 Uhr heißt es: „Jugend auf den Spuren der Baesweiler Geschichte“.

Geocaching durch Baesweilers Geschichte: In einer Art Rallye wird spielerisch ein Parcours erwandert, der sich an verschiedenen interessanten Orten der Baesweiler Geschichte orientiert. Mittels Koordinaten, die sich nach Auflösung von Rätseln und der Beantwortung von Fragen ergeben, finden die Teilnehmer die nächsten historischen Orte. Das funktioniert mit allen Smartphones und GPS-Empfängern auf digitalisierten Karten. Am Ziel erwartet die Geocacher der Schatz. Wegen Teilnehmerbegrenzung und Elternerlaubnis erbittet der Verein eine Anmeldung unter Telefon 0173/8563784 und Telefon 02401/1343.

„Erzähl‘ mal!“ – Familienforschung zeitgemäß, Familiengeschichte als Erlebnis für junge Menschen: Immer mehr Jugendliche und Kinder interessieren sich für die Geschichte und die Lebensumstände ihrer Eltern, Großeltern, Urgroßeltern. Mit den Möglichkeiten, die das Internet bietet, sind den Nachforschungen Tür und Tor geöffnet – der Einsatz einer geeigneten App macht die Familienforschung zum „Kinder-Spiel“! Treffpunkt für beide Veranstaltungen ist am Samstag, 7. Juli, 10 Uhr, das Archiv des Geschichtsvereins in der Alexanderstraße 14.

 

Die Homepage wurde aktualisiert