Radarfallen Blitzen Freisteller

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:
7771349.jpg
Eine Fußgängerin ist auf der Oppener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Foto: Ralf Roeger

Nordkreis. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Donnerstagmorgen auf der Oppener Straße eine 39-jährige Frau schwer verletz wordent. Nach notärztlicher Behandlung kam die Frau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die 34-jährige Autofahrerin erlitt einen schweren Schock. Sie musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Nach Angaben von Zeugen war die Fußgängerin vor einem parkenden Auto unvermittelt auf die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde sie von der Autofahrerin erfasst. Sie gaben weiter an, die Autofahrerin hätte keine Möglichkeit gehabt, zu reagieren, um den Unfall zu vermeiden.

Die Oppener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme in der Zeit von kurz nach 7 Uhr bis kurz vor 9 Uhr zum Teil komplett gesperrt. Während des Berufsverkehrs kam es daher zu Behinderungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert