Freibad Merkstein zählt über 50.000 Besucher

Von: eli
Letzte Aktualisierung:
Letzte Schwimmzüge des Jahres
Letzte Schwimmzüge des Jahres: Am frühen Morgen kommen Schwimmer, wie dieser Gast, gerne, um im noch ruhigen Betrieb einige Bahnen zu ziehen. Foto: Elisa Zander

Herzogenrath. Den letzten warmen Tag innerhalb der Freibad-Saison in Herzogenrath haben die Wasser-Liebhaber noch einmal ausgenutzt. 1200 Besucher gingen am 9. September durch das Drehkreuz, bevor die Pforten des Freibades in Merkstein für dieses Jahr geschlossen wurden.

„Zufrieden” gehe man aus der Saison heraus, sagt Josef Poqué, Bereichsleiter Schule, Sport und Kultur bei der Stadt Herzogenrath. Auf über 50.000 Besucher läuft die Jahresbilanz heraus. „Das ist seit 2008 das drittbeste Ergebnis”, sagt Josef Poqué. Im letzten Jahr kamen lediglich 30.000 Menschen in das Freibad am Buschhofer Weg. Zu dem Aufschwung in diesem Jahr trugen insbesondere die extrem warmen Tage bei, wie Poqué sich erinnert.

Bis zu 6000 Besuchern täglich wurden gezählt. Nachdem das Schwimmbad zu Beginn der Saison nach der Eröffnung am 1. Mai aufgrund der Schlecht-Wetter-Periode noch einmal geschlossen werden musste - am 7. Mai kamen gerade einmal zwei Besucher - öffneten am 23. Mai endgültig die Türen. „Unser Ziel ist es”, so Josef Poqué, „die Freibad-Saison möglichst von Anfang Mai bis September zu nutzen.”

Das taten erneut nicht nur die Herzogenrather, sondern ebenfalls viele Gäste aus den Nachbarkommunen sowie den Niederlanden und Belgien, wie die Verwaltung weiß. Insbesondere bei Jugendlichen, etwa in den Sommerferien, und Familien ist das Freibad Merkstein ein beliebter Ort zur Freizeitgestaltung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert