Radarfallen Blitzen Freisteller

Franz Josef Schüller neues Ehrenmitglied des VfL Warden

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
8818867.jpg
Ehrenvorsitzender Peter Büttgen (r.) überreichte dem neuen Ehrenmitglied Franz Josef Schüller gemeinsam mit Aufsichtsratmitglied Willi Büttgen (l.).seine Urkunde. Foto: Marietta Schmitz

Nordkreis. Zu einem zünftigen Oktoberfest hatte der VfL Eintracht Warden in das geschmückte Siegbert-Braun-Clubhaus eingeladen.

Im Mittelpunkt stand dabei die Ernennung von Franz Josef Schüller zum neuen Ehrenmitglied der Eintracht. Der Ehrenvorsitzende Peter Büttgen hielt die Laudatio und bezeichnete Schüller als einen echten Eintrachtler und dies schon seit über 50 Jahren. „Allen schwierigen Zeiten zum Trotz bist Du immer der Alte geblieben, manchmal streitbar in der Sache, aber immer für die Eintracht das Herz auf dem rechten Fleck“.

In der Tat verfolgte Franz Josef Schüller die von ihm mit vorgegebenen Ziele des Vereins mit großer Hartnäckigkeit. Hierbei habe er sich selten von seinem anvisierten Weg abbringen lassen, erklärte Peter Büttgen.

Schüller war selbst aktives Vereinsmitglied und Trainer. Er hat jahrelang selbst gespielt und war von den kleinsten Jugendmannschaften an Mitglied einer Reihe von Mannschaften bis zu den Senioren. Jahrelang war er selbst Vorsitzender oder 2. Vorsitzender des Vereins und über viele Jahre lang auch erfolgreicher Spielobmann. „Ich freue mich, dich im Namen des Vereins zum neuen Ehrenmitglied der Eintracht zu ernennen“, erklärte deshalb der Ehrenvorsitzende Peter Büttgen unter großem Beifall und überreichte dem neuen Ehrenmitglied die Urkunde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert