Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Feuer in einer Großbäckerei in Linden-Neusen

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Der Pförtner der Großbäckerei in Linden-Neusen meldete um 21 Uhr am Mittwoch einen Brand in einer Halle. Mit großem Aufgebot rückte die Feuerwehr aus.

Im Bereich eines Backofens hatte sich Verpackungsmaterial entzündet. Das Feuer war von Mitarbeitern gelöscht worden.

Die Einsatzkräfte der Wehr löschten noch einzelne Brandnester mit einem Kleinlöschgerät nach. Ein Mitarbeiter zog sich eine leichte Rauchgasinhalation zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz der 51 Wehrleute der hauptamtlichen Wache und der Löschzüge Broichweiden und Würselen-Mitte unter Leitung von Stadtbrandinspektor Ralf Jüsgens beendet.

Zu einem Zimmerbrand war die Freiwillige Feuerwehr schon am Nachmittag in die Mittelstraße gerufen worden. Essen war in Brand geraten, das die Wohnungsinhaberin aber schon vom Herd entfernt hatte.

Dabei zog sie sich eine leichte Rauchvergiftung zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr lüftete die verrauchte Wohnung und das Treppenhaus.

Nach 30 Minuten war der Einsatz der 15 Kräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzugs Würselen-Mitte unter Leitung von Brandinspektor Frank Dreßen beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert