Herzogenrath - Feiern „Op en Berg“: Klompenprinz wird proklamiert

Feiern „Op en Berg“: Klompenprinz wird proklamiert

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
8147326.jpg
Noppenberg feiert: Beim Volks- und Heimatfest „Op en Berg“ herrscht in und um das Heimatfreundehaus wieder Hochbetrieb. Foto: W. Sevenich

Herzogenrath. Feiern unter Freunden „Op en Berg“! Das ist im Jahre 2014 wieder das Motto des Volks- und Heimatfestes in Noppenberg, das am 26. und 27. Juli in und um das Heimatfreundehaus herum über die Runden geht. Das amtierende Klompenprinzenpaar Brigitte und Alfred Nacken teilte mit: „Groß war die Überraschung, dass wir das Klompenprinzenpaar 2013 werden sollten.

Nach anfänglichen Zögern, ob man als Nichtortsansässiger für dieses Amt geeignet sei, haben wir uns aber als eingefleischte Vereinsmenschen letztendlich entschlossen, als Klompenprinzenpaar anzutreten. Von der Arbeit des Vereins sind wir sehr angetan, insbesondere von der Form des Zusammenlebens der Noppenberger.“ Und weiter: „Die Großmutter des Klompenprinzen war eine gebürtige Noppenbergerin namens Kempeler, und der Taufpate der Prinzessin ist der Noppenberger Einwohner Paul Alt. Somit hat der Entschluss der Heimatfreunde, uns zu nominieren, letztendlich doch noch eine Legitimation gefunden, uns als ortsverwandte Kandidaten aufzustellen.“

Die Freunde der Heimat in Noppenberg verstehen es in all den Jahren ihres Bestehens, altheimatverbundene Ortsteile zu kennzeichnen und sie stets aufleben zu lassen. Die Pflege des Ortes wird in vorbildlicher Form durch den Verein „Heimatfreunde Noppenberg“ vorgenommen. Die aktiven Ehrenamtler um Helmut Königs und Willi Kebeck möchten besonders, dass Neubürger die Noppenberger Power-Tage kennenlernen.

Höhepunkt der Festtage wird die Proklamation des 37. Klompenprinzen sein. Wer die Nachfolge von Brigitte und Alfred Nacken antritt, bleibt bis zuletzt ein Geheimnis. Die Festtage beginnen am Samstag, 26. Juli, 18 Uhr, mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal unter Beteiligung der Ortsvereine und aller Heimatfreunde mit anschließenden Umzug durch den Ort in Begleitung des Trommler- und Pfeiferkorps 1912 Herzogenrath. Ab 20 Uhr startet der Festabend mit d’r Stuppi, Büttenrednerin Engel Hettwich und der Musikgruppe Radedoll.

Am Sonntag, 27. Juli, steigt um 10.45 mit Abholung der Klompenprinzen der Klompenball im Heimatfreundehaus. Gegen 11.15 Uhr startet die Proklamation des 37. Klompenprinzen mit allen Prinzenpaaren, Prinzessinnen und Prinzen und Showprogramm. Weiter geht es um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr startet der Festzug. Der beliebte „Noppenberger Tanztee“ beginnt um 16 Uhr mit dem Volks- und Musikorchester Merkstein. An allen Tagen gibt es für die kleinen Gäste besondere Rundfahrten mit dem Planwagen ab Spielplatz sowie weitere Kinderbelustigungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert