Alsdorf - Farbschmiererei: GSG setzt Belohnung aus

Whatsapp Freisteller

Farbschmiererei: GSG setzt Belohnung aus

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Einen beträchtlichen Schaden an der Alsdorfer Burg vermeldet die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft (GSG): Am Donnerstagabend oder in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben in der vergangenen Woche Unbekannte Wände der markanten Gebäude - Remise, Pavillon und Toilettenhaus - mit Farbschmierereien verunstaltet.

Über die Burg hinaus bis nach Mariadorf wurden laut GSG noch weitere Spray-Verschmutzungen entdeckt. Laut GSG-Geschäftsführer Dieter Sandlöbes kostet alleine das Entfernen der Farbe an den Gebäuden der Burg rund 2500 Euro.

Hinweise, die zur Identifizierung der Täter führen, belohnt die GSG mit 500 Euro. Auch eine Anzeige wurde bereits erstattet, die Polizei ermittelt. Hinweise unter 02404/94540 oder direkt an die Polizei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert