Radarfallen Blitzen Freisteller

Ein musikalischer Aufstand im Hühnerstall

Von: Nicole Höring und Stefan Schaum
Letzte Aktualisierung:
huehnerferien_bu
Zeigt her eure Handpuppen: Auch die Figuren des Stücks „Aufstand im Hühnerstall” haben die Ferienspielkinder gebastelt. Foto: Stefan Schaum

Alsdorf. Wenn Hühner auf die Barrikaden gehen, dann gibt es ein wildes Geflatter. Einen turbulenten „Aufstand im Hühnerstall” haben die Ferienspielkinder im städtischen Kinder- und Jugendtreff Alte Dorfschule erlebt.

Während der ersten Osterferienwoche haben 40 Kinder von sechs bis zwölf Jahren in vier verschiedene Gruppen musiziert, gebastelt und experimentiert. So gab es zwei Gruppen, die mit viel Eifer Kulissen und Handpuppen für eine Aufführung gebastelt haben. Dann gab es die Musik- und Experimentiergruppe.

Kräftiger Rhythmus

In der Musikgruppe übten die Kinder unter anderem, einen kräftigen Rhythmus auf den Trommeln zu schlagen. Lisa Heide, Leiterin der Musikgruppe: „Es macht ihnen großen Spaß, die sind eifrig bei der Sache und ganz schön laut.” Dass die Kinder Spaß hatten, bestätigte auch die sieben Jahre alte Franka aus der Experimentiergruppe.

Zusammen bereiteten die Kinder vier Tage lang ihre etwa 15 Minuten lange Aufführung vor, die sie ihren Eltern und Freunden präsentierten. Das Stück „Aufstand im Hühnerstall” haben sie sich ganz alleine ausgedacht. Es geht um zwei in Konkurrenz stehende Hühner-Gruppen -Êdie Jazz- und die Ballet-Hühner -, denen der böse Fuchs ihre Musik gestohlen hat. Deshalb mussten sie nun zusammen arbeiten, um die Musik zurück zu erobern. Katharina Jaspers, Leiterin der Ferienspiele, gefiel vor allem diese Botschaft. „Die Kinder haben gelernt, dass man in der Gemeinschaft stark ist.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert