Radarfallen Blitzen Freisteller

Ein buntes Drachenfest hoch über dem CAP

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
Gleich hebt er ab: Mit ein wen
Gleich hebt er ab: Mit ein wenig Anlauf gelingt der Start. Foto: D. Meyer

Baesweiler. Drachenfans aller Altersgruppen lassen vor allem im Herbst gern ihre Drachen steigen. So schwebten jüngst auch über der Wiese des Jugendcamps im Carl-Alexander-Park etliche Flugobjekte - getragen vom großen Geschick ihrer Lenker, denn kräftigen Wind gab es beim dritten Drachenfest leider nicht.

Organisiert hatten das Drachen-Spektakel die Jugendbeauftragte Nicole Ortmanns und Sozialamtsleiterin Angelika Breuer. Beide blickten am Ende doch noch zufrieden drein. So tummelten sich einige Jungen und Mädchen, Mamas und Papas, Omas und Opas, Tanten und Onkel, Freunde und Bekannte aus Baesweiler und der näheren Umgebung beim Drachenfest. Mancher ließ einen eigenen Drachen steigen, mancher hatte Spaß daran, die bunten Windvögel der anderen zu beobachten. Zudem lockten Getränke und Verpflegung zur Stärkung der Drachenfans.

Laues Lüftchen

Celine hatte mit Mama Nadine ihren Drachen sogar selbst gebaut. Dann kam der spannende Augenblick: Würde er wohl auch hoch in die Lüfte steigen? Die achtjährige Oidtweiler Grundschülerin lief los und tatsächlich: ein laues Lüftchen reichte und der Drachen schwebte für kurze Zeit in der Luft. Ein Stückchen weiter gesellte sich der bunte Drachen der elfjährigen Dalina dazu. Auch der siebenjährige Dennis hatte es geschafft, seinen farbenfrohen Drachen mit dem aufgemalten, lachenden Gesicht steigen zu lassen, genauso wie der vierjährige Tim mit seinem Papa Thorsten. So herrschte letztendlich trotz des fehlenden Windes über der Wiese des Jugendcamps ein munteres Treiben von Flugobjekten am Himmel. Und das war sehenswert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert