Don-Bosco-Kita: Baustart nach intensiver Vorbereitung

Letzte Aktualisierung:
wue_donbosco_bu
Alle packen mit an: Die Bauarbeiten zur Neugestaltung und Erweiterung des Außengeländes haben begonnen. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Zwei ganze Jahre haben die Vorbereitungen, Planungen und die Spendenaquise gedauert, jetzt geht es richtig los. An der Don-Bosco-Kindertagesstätte der Caritas Lebenswelten in Würselen-Euchen haben die Bauarbeiten zur Neugestaltung und Erweitung des Außengeländes begonnen.

Die Bagger sind angerückt, und die Kinder - es werden insgesamt 51 behinderte und nichtbehinderte von zwei bis sechs Jahren betreut - stehen oft mit platten Nasen und großen Augen an den Fensterscheiben.

Leiterin Daniela Gerards: „Wenn die Facharbeiten abgeschlossen sind, werden Kinder und Eltern aktiv in die Umgestaltung eingebunden, etwa beim Pflanzen und Hochbeet bauen. Hinter dem Haus wird ein Teil des Grundstücks zur Nutzung für die Kinder erschlossen und ein Bewegungsparcours mit Tastpfad gebaut.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert