Die Stadtmeisterschaft ist terminiert

Von: rp
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Zur Auslosung der Fußballstadtmeisterschaft 2009 hieß Vorsitzender Friedhelm Krämer von der AG Alsdorfer Fußballvereine sechs Vereinsvertreter in der Sparkasse Alsdorf am St.-Brieuc-Platz willkommen.

Der Vorsitzende begrüßte besonders den Hausherrn, Geschäftsstellenleiter Hans-Peter Schneiderwind, dem er für die Unterstützung der Vereine dankte.

„Uns liegt das Vereinswesen als wichtiger Kulturbestandteil sehr am Herzen”, betonte Schneiderwind mit dem Hinweis auf die Wichtigkeit der Jugendarbeit. Zudem dankte er dem Kassierer Josef Eisenbarth von BW Alsdorf für die gelungene Ausrichtung der Stadtmeisterschaft im vergangenen Jahr, bevor Hans-Peter Schneiderwind die Auslosung vornahm.

Die Spiele werden von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Juni, durchgeführt. Die Begegnungen werden im Südpark von Alemannia Mariadorf unter dem Motto „Für Integration - Gegen Rassismus” unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden des Kreissportbundes Aachen, Karin Gruner, begangen.

Erstmals werden die Spiele im K.o.-System stattfinden. Hiervon erhoffen sich die Organisatoren, dass Vereine zukünftig davon absehen, nur die zweite Mannschaft einzusetzen, um mit der ersten Mannschaft zwischendurch noch an anderen Turniere teilnehmen zu können.

Um dies zu verhindern, müssen die teilnehmenden Vereine zudem vorher 16 Spieler benennen, die zur Teilnahme berechtigt sind. Wer also Stadtmeister werden will, kann sich bei diesem neuen System nicht mehr erlauben, mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft anzutreten.

Im Übrigen startet das Turnier bereits am Donnerstag, 25. Juni, um 19 Uhr mit einem Einlagespiel der Alt-Stars Alsdorf gegen die Traditionsmannschaft von Alemannia Aachen.

Die Vorrunde beginnt am Freitag, 26. Juni, 19 Uhr: RW Alsdorf - Hertha Mariadorf; 20.15 Uhr: SG Duffesheide - Alemannia Mariadorf.

Samstag, 27. Juni, 14 Uhr: GA Ofden - GW Zopp; 15.10 Uhr: BW Alsdorf - GW Broicher Siedlung; 16.20 Uhr: Eintracht Warden - SC Kellersberg; SV Hoengen hat für die Vorrunde ein Freilos gezogen.

Die Zwischenrunde geht ab 17.30 Uhr am Samstag weiter, während am folgenden Sonntag, 28. Juni, ab 15 Uhr die drei Endrundenspiele stattfinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert