Whatsapp Freisteller

Detlef Zähringer nicht mehr allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters

Von: bea
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Der Betroffene selbst war nicht anwesend, auf seinem Platz neben dem Bürgermeister saß der Fachbereichsleiter Zentrale Verwaltungsaufgaben, Bernd Sauren, der auch das Wahlprozedere vorbereitet hatte.

Ohne Aussprache mit 32 Ja-Stimmen, 11 Nein-Stimmen bei einer Enthaltung ist bei der Sondersitzung des Stadtrats am Dienstagabend der bisherige Erste Beigeordnete Detlef Zähringer mit sofortiger Wirkung als allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters abberufen worden.

Ebenfalls mit sofortiger Wirkung wurde Birgit Froese-Kindermann im Gegenzug zur Ersten Beigeordneten gewählt. Das Stimmenverhältnis: 25 Ja-, 16 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen.

CDU-Fraktionschef Reimund Billmann hatte geheime Abstimmung und das getrennte Wahlverfahren beantragt. Einstimmig erfolgte im Anschluss die neue Dezernatsaufteilung: So geht der Fachbereich Finanzen in Zuständigkeit des Bürgermeisters über, das Dezernat I des Beigeordneten Detlef Zähringer umfasst die Fachbereiche Zentrale Verwaltungsaufgaben mit Zentralen Diensten und EDV sowie neu die Bürgerdienste mit Ordnung, Bürgerbüro, Verkehr, Brandschutz und Rettungswesen.

Der Bereich Soziales bleibt bei der Ersten Beigeordneten Birgit Froese-Kindermann (Dezernat II), die auch die Bereiche Personal sowie Jugend und Bildung innehat. Das Dezernat III von Dezernent Rüdiger Staron bleibt mit Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bau und Betrieb unangetastet.

Die Stelle eines neuen Fachbereichsleiters Finanzen bei gleichzeitiger Bestellung zum Kämmerer wurde im nichtöffentlichen Teil der Sitzung zunächst kurz befristet hausintern ausgeschrieben.

Seitens der Staatsanwaltschaft wird in der Causa Zähringer unterdes noch immer ermittelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert