Radarfallen Blitzen Freisteller

Den Minigolfball für einen gute Sache rollen lassen

Von: fs
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Große Charity-Veranstaltungen hatten es vorgemacht. Man kann durchaus Spaß haben und dabei Gutes tun. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT Aachen-Land hatte zum ersten Benefiz-Minigolf-Turnier am Alsdorfer Weiher eingeladen und viele kamen.

MIT-Kreisvorsitzender Dr. Franz Josef Wedemeyer begrüßte viele Mittelständler aus dem Kreis Aachen, unter anderem auch den Bundestagsabgeordneten Helmut Brandt und den MIT-Bezirksvorsitzenden Horst Zimmermann sowie den Kreishandwerksmeister Hans Winnen begrüßen.

Nach einem karitativen Zweck brauchte man nicht lange zu suchen, zu sehr war der gewachsene Andrang der Bedürftigen beim „Alsdorfer Tisch” in den letzten Monaten bekannt geworden. Und so geriet das Benefiz-Turnier zu einer Familienzusammenführung der besonderen Art. Der Schirmherr der Veranstaltung, Kreisdirektor Helmut Etschenberg, begrüßte seinen in Alsdorf lebenden Bruder Walter.

Der unermüdliche Leiter des „Alsdorfer Tischs” berichtete von der wertvollen, aber wegen der stetig wachsenden Schar der Notleidenden und einiger sich verschlechternder Rahmenbedingungen zunehmend erschwerten Arbeit seines Teams.

Die Tatsache, dass ihm ein kirchlicher Träger zur Seite steht, hat der Idee des Tischs in Alsdorf bisher noch das Überleben gerettet. In anderen Städten mit so genannten „Tafeln” ist das schon schwieriger.

Mit dieser erhöhten Motivation gingen dann etwa 35 Minigolfer, teilweise mit Familie, auf der Anlage am Alsdorfer Weiher an den Start. Da das Rahmenprogramm mit Live-Musik und Grillfest im Biergarten des Hauses Broichtal von den MIT-Stadtverbänden Alsdorf, Baesweiler und Herzogenrath gesponsert wurde, fließt das eingenommene Startgeld ohne Abzug dem karitativen Zweck zu.

Der eingespielte Betrag wurde durch die MIT-Stadtverbände sowie durch Einzelspenden von Horst Zimmermann, Hans Winnen und Bernd Mortimer aufgestockt, so dass dem „Alsdorfer Tisch” ein Betrag von 600 Euro übergeben werden kann.

Im Rahmen einer Siegerehrung beim anschließenden MIT-Grillfest an Haus Broichtal wurden die Sieger des Minigolf-Turniers Dieter Lothmann, Bert Lauscher und Hans-Gerd Rügamer gekürt. Da es den beteiligten Minigolfern bei hervorragendem Wetter sichtlich großen Spaß bereitete, will man diese Veranstaltung sehr gerne im kommenden Jahr wiederholen. „MITgolfen - MIThelfen” dann vielleicht in Baesweiler, Herzogenrath oder wieder hier in Alsdorf.

„Wichtig ist uns der Aufruf an alle, die sich in der Lage sehen, für den Alsdorfer Tisch und die Tafeln in der künftigen Städteregion Aachen zu spenden. Auch Sachspenden, wie zum Beispiel Lebensmittel sind stets willkommen. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in der Region wird den „Tisch” und die „Tafeln” jedenfalls nicht vergessen und will sich zukünftig dauerhaft dafür einsetzen”, so der CDU-Städteregionsratskandidat Helmut Etschenberg und Regionstagskandidat Peter Steingass.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert