Radarfallen Blitzen Freisteller

Concordia-Turnerinnen feiern Goldjubiläum

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
6591243.jpg
Gruppenbild mit Bürgermeister: Die Jubilarinnen der „goldenen“ Turnerinnenriege erhielten Urkunden und Blumensträuße. Foto: Sevenich

Herzogenrath. Der Damenturnverein von Concordia Merkstein feierte in der Gaststätte Reischl 50-jähriges Bestehen. 1963 wurde die Idee zur Gründung der Abteilung von einem Mann, dem damaligen Vorsitzenden Josef Übachs, gefördert. Bei der ersten Versammlung waren 18 Mitglieder anwesend. Deren Zahl wuchs mit den Jahren, im Schnitt sind heute rund 50 Damen aktiv.

Kameradschaft wird in dieser eingeschworenen Gemeinschaft großgeschrieben. Sogar ein Turnerlied wurde komponiert. Titelzeile ist das Motto der sportlichen Damen: „Trimm Dich bei uns im Turnverein, dann bleibst Du fit!“, erklärt Vorsitzende Ellen Konen. Bürgermeister Christoph von den Driesch betonte: „Montag zwischen 19.30 und 21 Uhr sind Sie, liebe Turnerinnen, in ihrem Element in der Turnhalle An der Waidmühl. Der Damenturnverein ist ein tolles Beispiel für gelungenes sportliches und soziales Engagement in unserer Stadt. Solche Institutionen machen das Leben in Herzogenrath attraktiv und liebenswert und erhöhen den Wohlfühlfaktor ganz immens.“

Seit der Gründung aktiv im Verein sind Roswitha Kouchen, Rosalinde Horbach, Heidi Hartmanns und Hannelore Essers. Mitgründerin Medy Steinbusch hatte den Verein für zehn Jahre verlassen und ist nun seit 40 Jahren Mitglied. Iris Böttcher, Ute Rabiais und Kerstin Kerrres sind seit 24 Jahren dabei und Carla Szelinski seit 20 Jahren. Ein großer Dank gilt der Vorsitzenden Ellen Konen, die am 6. Februar 1995 abermals den Vorsitz übernahm und auf 47-jährige Mitgliedschaft zurückblickt. Ihr ist es gelungen, die Mitglieder für die Turnabende zu motivieren. Nach den Ehrungen sorgte DJ Wolfgang Lux für Tanzstimmung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert