Würselen - CDU Broichwoiden: Alter Name, neuer Vorsitzender

AN App

CDU Broichwoiden: Alter Name, neuer Vorsitzender

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Der CDU-Ortsverband Broichweiden hat sich neu aufgestellt. Zum neuen Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung im St.-Jobser-Hof Gottfried Michael Kern. Er tritt die Nachfolge von Peter Havers an, der sein Amt zur Verfügung stellte.

Wegen einer Erkrankung legte er seinen Rechenschaftsbericht schriftlich vor. Verlesen wurde er vom stellvertretenden Vorsitzenden Guido Benend.

Deutlich wurden die vielfältigen Aktivitäten des Ortsverbands der vergangenen zwei Jahre. So besuchte der neu gewählte Vorstand im April 2009 mit zahlreichen Parteifreunden aus dem ganzen Stadtgebiet auf Einladung des damaligen Landtagsabgeordneten Reimund Billmann den Landtag in Düsseldorf. Zum Gelingen des Frühlingsfestes der Broichweidener Werbegemeinschaft trug der CDU-Ortsverband mit einem Bobby-Car-Rennen bei.

Bei der Besichtigung des Sägewerks traten die Christdemokraten mit Geschäftsführer Rolf Eigelshoven in eine konstruktive Diskussion ein. Bei schönstem Sommerwetter war die dritte Auflage des Grillfestes auf Merzbrück in 2009 ein voller Erfolg, 2010 fiel es leider ins Wasser. An einer Informationsveranstaltung über die Dichtigkeitsprüfung der Kanal-Hausanschlüsse nahmen 100 Bürger teil.

Schließlich besichtigte der Ortsverband noch das Anwesen von Michael Heerde an der Luciastraße. Hierbei ging es um das Thema Gebäudesanierung unter ökologischen Gesichtspunkten und den Einsatz regenerativer Energien. Auch diese Veranstaltung fand positive Resonanz über den Tag hinaus.

Unvergessen ist bei den Christdemokraten auch eine von Gesine Breuer-Väisänen organisierte Nachtwächterführung in der Aachener Altstadt. Auch wenn die Wahlergebnisse insgesamt nicht zufriedenstellend waren, verbuchte Havers positiv, dass Sabine Verheyen bei der Europawahl sich in Broichweiden direkt behaupten konnte.

Bei der Bundestagswahl habe Helmut Brandt im Nordkreis auch aufgrund der guten Ergebnisse in Broichweiden den direkten Einzug in den 17. deutschen Bundestag geschafft.

Schwacher Trost war für den scheidenden Vorsitzenden, dass bei der Kommunalwahl in Broichweiden vier Wahlbezirke direkt geholt wurden. Havers monierte, dass aus dem Abwärtstrend, der sich bei der Landtagswahl fortgesetzt habe, bisher keine Konsequenzen gezogen worden seien. Abschließend bedankte er sich bei den Vorständlern, „die bis zum Ende bei der Stange blieben”.

Hans-Josef Bülles nominiert

Bei den Neuwahlen fungierte das Mitglied des Städteregionstags, Willi Bündgen, als Wahlleiter. Neben Gottfried Michael Kern wurden Ferdi Schniedermeier zum Stellvertreter und Dieter Brzoska zum Geschäftsführer gewählt.

Beisitzer sind: Josef Aretz, Guido Benend, Gesine Breuer-Väisänen, Hans-Josef Bülles, Wilfried Dahmen, Helga Fuchs, Monique Kern, Michaela Lausberg, Stefan Schornstein und Axel Steffes. Für den geschäftsführenden Stadtverbandsvorstand wurde Hans-Josef Bülles, der bisherige kommissarische Vorsitzende, einstimmig nominiert.

Eine heftige Diskussion entbrannte, als es um die Änderung des Ortsverbandsnamens ging. Schließlich beschloss die Mitgliederversammlung bei einer Gegenstimme, den Namen „Ortsverband Broichweiden” beizubehalten. Mit Dank für das Engagement schloss der neue Vorsitzende die Mitgliederversammlung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert