Würselen - Buntes Spektakel beim City- und Kulturfest

CHIO-Header

Buntes Spektakel beim City- und Kulturfest

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Der Countdown für das City- und Kulturfest am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mai, läuft. Die Vorbereitungen sind getroffen, dass sich die Einkaufsstadt - auch mit ihren kulturellen Angeboten - bestens in Szene setzen kann.

Damit das Fest wieder zu einem Erfolg werden kann, braucht nur noch der Wettergott mitzuspielen.

Auch in diesem Jahr handelt es sich um eine Gemeinschaftsproduktion unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft Handel, Handwerk, Gewerbe und Industrie mit dem Vorsitzenden Manfred Wirtz an der Spitze. Die Geschäftswelt wird sowohl in der Innenstadt als auch im Gewerbepark Aachener Kreuz am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen aufsperren und mit attraktiven Angeboten zu Vorzugspreisen aufwarten.

Das farbenprächtige unterhaltsame Spektakel beginnt bereits am Samstag um 19 Uhr mit dem „Trio Lagerfeuer” auf der Bühne auf dem Morlaixplatz. Kunst, Handwerk, Design werden an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr im Alten Rathaus geboten. Auf der Bühne am Alten Rathaus macht am Sonntag um 15 Uhr die Band „Green, White, Orange” mit irischer Folklore ihre Aufwartung. Gipsy Swing-Musik erklingt ab 17 Uhr. Dann ist dort das Thomas Baggermann-Trio zu Gast. Wie im letzten Jahr schon gibt die Band „Crossroads” ab 19 Uhr ein Gastspiel.

Trödelmarkt

Bereits um 14 Uhr läuft das Kulturprogramm auf der Bühne an der oberen Kaiserstraße an. Die Gruppe „La Famille” wird traditionelle europäische Musik auf alten Instrumenten zu Gehör bringen. Es folgt um 15.15 Uhr „Drums Alive”. Alexa Harst und Tänzerinnen ihres Tanzstudios werden eine Percussions-Performance inszenieren. Die Ablösung erfolgt um 16 Uhr durch die „Bluesaders”. Sie werden alte Bluessongs neu interpretieren. Auf der Bühne auf dem Morlaixplatz wird sich ab 11 Uhr Discjockey Charly in Szene setzen. Ab 18 Uhr wird zum Abschluss des City- und Kulturfestes die Coverband „For Example”, die schon in der ganzen Region ihre Visitenkarte abgeliefert hat, ihre Klasse unter Beweis stellen. In der Innenstadt unterwegs sein werden Stelzengänger, die in ihren farbenprächtigen Kostümen für Spannung und Aktion sorgen werden. Ebenfalls das Jongleurduo „Spot of Drop”, das auch in Würselen seine Weltklasse unter Beweis stellen möchte.

Kleine Händler werden wiederum auf dem unteren Morlaixplatz auf dem Trödelmarkt ihre Waren feil bieten. Gleich nebenan warten Spielattraktionen auf die kleinen Besucher. Damit auf wartet auch in diesem Jahr wieder der Kreisjugendring Hildburghausen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert