Alsdorf - Brandstifter zünden EBV-Archiv an

Brandstifter zünden EBV-Archiv an

Von: rr/tol
Letzte Aktualisierung:
ebvfeuer
Zum wiederholten Mal musste die Feuerwehr im Buscher EBV-Archiv Flammen löschen. Da am Freitagmorgen auf zwei Etagen Brandherde gefunden wurden, war schnell klar, dass es sich um Brandstiftung handeln musste. Foto: Ralf Roeger

Alsdorf. Brandstifter haben in der Nacht an mindestens zwei Stellen im Buscher Archiv des Eschweiler Bergwerksvereins (EBV) Feuer gelegt. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Ein Passant hatte in der Nacht den Brand bemerkt und um 2.45 Uhr Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die verschaffte sich durch Fenster und Seiteneingang Zugang zum Gebäude. 40 Alsdorfer Feuerwehrleute, ein Baesweiler Löschzug, der mit seinen Atemschutzmasken aushalf, und der Atemschutzgerätewagen aus Würselen waren am Einsatzort. Um 6.27 Uhr war das Feuer auf beiden Etagen gelöscht.

Obwohl das Archiv schon teilweise geräumt gewesen sein soll, seien weitere Unterlagen vernichtet worden, hieß es vor Ort, wo die Feuerwehr bereits zum wiederholten Mal löschen musste.

Während der Löscharbeiten war die Herzogenrather Straße in beide Richtungen gesperrt.

Erkenntnisse über die Täter gibt es bislang nicht. Die Polizei bittet um Hinweise.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert