Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Brand in Sozialwohnung in Würselen: Ermittlungen laufen

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:
000006fa5249baa7_2016-11-30fe0008.JPG
Der Brand in dem Mehrfamilienhaus ist wohl im zweiten Obergeschoss, dem Dachgeschoss, ausgebrochen. Foto: Ralf Roeger

Würselen. Die Würselener Feuerwehr ist am Mittwoch um 17.30 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Elchenrather/Kaiserstraße gerufen worden. Im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses sollte es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen sein.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Feuer im Flur des zweiten Obergeschosses ausgebrochen war. Die Bewohner hatten sich bereits ins Freie gerettet und blieben unverletzt. Ein Hund musste noch von den Einsatzkräften aus dem Haus geholt werden. Die Flammen waren schnell gelöscht.

Die Räume wurden von der Feuerwehr gelüftet. Die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach rund 60 Minuten war der Einsatz beendet. Während dessen war die Elchenrather Straße für den Verkehr gesperrt. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Noch können keine Angaben gemacht werden, ob es sich um einen Unfall oder um Brandstiftung handelt.

Auf Nachfrage erklärte die Stadtverwaltung zur Nutzung des Hauses: "Das Objekt wurde und wird aktuell durch die Stadt Würselen nicht angemietet. - weder vom Ordnungsamt zur Unterbringung von Obdachlosen, noch vom Sozialamt zur Unterbringung von Flüchtlingen."

In einer vorangegangen Version wurde berichtet, dass sich in der Unterkunft Flüchtlinge und Asylbewerber untergebracht wurden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert