Beim Überholen geschleudert: „Salto” in den Graben

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Glück im Unglück hat ein 29-jähriger Autofahrer aus Alsdorf gehabt, der am Dienstag gegen 5.40 Uhr bei einem Unfall augenscheinlich nur leicht verletzt wurde.

Der Mann war auf der Landesstraße 240 in Richtung Boscheln unterwegs und geriet beim Überholen zweier Pkw mit dem Fahrzeug auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern. Sein Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, rutschte in einen Straßengraben und überschlug sich.

Zeugen kamen dem Mann zu Hilfe, der das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen konnte. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er zur Beobachtung bleiben sollte.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert