Radarfallen Blitzen Freisteller

Bagger leisten ganze Arbeit beim Abriss der alten Aldi-Filiale

Von: hob
Letzte Aktualisierung:
6446333.jpg
Die Bagger leisten derzeit ganze Arbeit beim Abriss der alten Aldi-Filiale in Alsdorf. Foto: Holger Bubel

Alsdorf. In der vergangenen Woche wurde die Aldi-Filiale an der Allensteiner Straße/Ecke Luisenstraße von innen entkernt. Jetzt können auch Passanten von der Straße aus das „Bagger-Spektakel“ nachverfolgen. Die leisten nämlich derzeit ganze Arbeit beim Abriss des einstigen Discounters.

„Zunächst werden Front und Dachkonstruktion eingerissen, die Außenmauern und das angebaute Verwaltungsgebäude bleiben noch als Windschutz stehen. Dazu muss auch der Mittelträger wegen Einsturzgefahr zunächst erhalten bleiben“, erklärt Engelbert Hohn, der die Bauaufsicht hat.

Die abgetragene Bausubstanz wie Stahl, Aluminium, Dämmstoff wie Styropor, Gips und Beton etc. werden getrennt und in Containern zur Weiterverarbeitung abtransportiert. Ein Teil der Baurelikte werde zur Auffüllung des Lochs an der ehemaligen Tankstelle verwendet, erklärte Hohn. Die Arbeiten werden noch einige Wochen andauern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert