Autofahrerin bremst Bus aus: Vier Leichtverletzte

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Vier Fahrgäste eines Linienbusses wurden am Sonntagnachmittag leicht verletzt, weil ein Auto den Busfahrer zu einer Vollbremsung gezwungen hatte.

Gegen 11.50 Uhr war eine Autofahrerin auf der Krefelder Straße vor den Bus gefahren. Der Fahrer musste daraufhin voll in die Eisen steigen. einer der verletzten Fahrgäste musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Frau fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ob sie überhaupt etwas von der Vollbremsung mitbekommen hat, ist nicht bekannt. Die Ermittlungen nach der Fahrerin laufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert