Alsdorf - Ausstellung zeigt Entwicklung der Broicher Siedlung

Ausstellung zeigt Entwicklung der Broicher Siedlung

Letzte Aktualisierung:
als_ausstellungbroich_bu
Ausstellungseröffnung: Schirmherr Bürgermeister Alfred Sonders (re.) sowie (v.li.) Vorsitzender Thomas Magney, Ehrenvorsitzender Manfred Held und Geschäftsführer Bernd Lausberg. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Die Siedler- und Bürgergemeinschaft Broicher Siedlung feiert vom 20. bis 23. August in einem Festzelt auf dem Sportplatz ihr 75-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gab es in der Gemeinschaftshalle eine eindrucksvolle historische Ausstellung „75 Jahre Broicher Siedlung”.

Hierzu hieß Vorsitzender Thomas Magney zahlreiche Gäste und besonders Bürgermeister und Schirmherr Alfred Sonders sowie den Ehrenvorsitzenden Manfred Held willkommen. Bürgermeister Sonders lobte die Vorbereitungsarbeiten des noch jungen Vorstandes, von den älteren Mitgliedern tatkräftig unterstützt.

„Unsere Siedlung ist noch eine kleine behütete Welt, in der man sich wohl und sicher fühlen kann. Ich hoffe, dass uns dieser überschaubare Bereich noch lange erhalten bleibt”, zeigte sich der Bürgermeister stolz auf seinen Heimatort.

Bei der Ausstellung wird die 75-jährige Geschichte der Broicher Siedlung in den einzelnen Phasen ausführlich dargestellt - vom Baubeginn der Siedlung über die Weiterentwicklung, die Bauvorhaben wie Schul-, Kirchen- und Sportplatzbau und Bau der Gemeinschaftshalle bis hin zu den Höhepunkten der Siedlergemeinschaft, den Vereinen sowie die der Kirchengemeinde St. Barbara.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert