Herzogenrath - August-Schmidt-Platz: Erster Bauabschnitt

August-Schmidt-Platz: Erster Bauabschnitt

Von: bea
Letzte Aktualisierung:
Außengastronomie: Die Niveaua
Außengastronomie: Die Niveauangleichung erlaubt nun auch Tische und Stühle vor dem ehemaligen Rathaus. Im Winter können hier Parkplätze eingerichtet werden.

Herzogenrath. „Der Schandfleck ist weg”, freut Markus Schlösser, Fachbereichsleiter Bau und Betrieb, besonders, dass das Toilettenhaus einem gläsernen Unterstand für Buskunden gewichen ist.

Beim Ortstermin erläutert er mit Bürgermeister Christoph von den Driesch die von einem Bürgerworkshop und dem Stadtmarketing mitentwickelte Umgestaltung des August-Schmidt-Platzes. Die Sichtachsen zwischen Altem Rathaus und dem Platz sowie die Möglichkeiten für Geschäftsleute und Gastronomen, Außenflächen zu nutzen, rücken sie genauso in Augenschein wie die sicherheitstechnischen Maßnahmen für Seh- und Gehbehinderte: Absenkungen, Noppen und Rillen an Querungsstellen und Bushaltestellen sowie eine Fußgängerinsel auf der Kirchrather Straße. Die Buchten auf dem Supermarkt-Parkplatz, so ergänzt Planer Harald Schmitz, sind von 2,30 auf 2,50 Meter verbreitert worden.

275.000 Euro flossen in diesen ersten Bauabschnitt an den Randbereichen. Der Platz selbst unterliegt bis Ende 2013 einer Zweckbindungsfrist früherer Städtebauförderung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert