Alsdorferin in Stolberg hinterrücks überfallen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg/Alsdorf. Die Stolberger Kriminalpolizei fahndet nach einem Handtaschenräuber, der am Donnerstag gegen 13 Uhr eine Passantin auf der Bergstraße/Am Halsbrech überfallen hat. Der unbekannte Täter entriss der 51-jährigen Frau aus Alsdorf von hinten die Handtasche.

 Es kam zu einem Handgemenge, bei dem die Alsdorferin auf den Boden fiel und sich leicht verletzte. Der Täter flüchtete mit der Beute. Die leere Handtasche fand die Geschädigte in einem Gebüsch. Der Täter wird beschrieben als etwa 18-20 Jahre alt, circa 175 cm groß und von normaler Statur. Er war vermutlich Deutscher und trug hellbraune Haare. Er hatte einen angedeuteten Oberlippenbart und laut Polizei auffallende „Glubschaugen“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert