Alsdorf gibt Tipps gegen Überflutung bei Regen

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Bei den Starkregenfällen im Sommer dieses Jahres kam es an einigen Stellen im Stadtgebiet zu Schäden in Gebäuden durch Rückstau aus dem Kanalnetz, ruft die Stadt Alsdorf in Erinnerung.

Aus diesem Anlass verschickt die Stadt Alsdorf Anfang des Jahres 2010 zusammen mit dem Gebührenbescheid ein Informationsfaltblatt zum Rückstauschutz an Alsdorfer Bürger. Das Informationsblatt richtet sich insbesondere an Grundstückseigentümer, Hausbesitzer und Bauherren. Es gibt Hinweise und Empfehlungen zum Schutz gegen Kellerüberflutung und eintretendes Oberflächenwasser.

Bei Fragen zum Rückstauschutz können sich Bürger an Jörg Theißing und Katharina Dzioba vom Eigenbetrieb Technische Dienste unter 02404/55450-31 und -32 wenden. Über mögliche konkrete Maßnahmen für einzelne Gebäude informieren die Fachbetriebe für Sanitärinstallation, Architekten und Ingenieurbüros für Haustechnik.

Ein ausführliches Rückstau-Handbuch findet Interessierte im Internet auf der Homepage der Stadt Alsdorf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert