bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

83-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Nach einem handfesten Streit in einem Miethaus musste der 83-jährige Vermieter mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen mit einem Hubschrauber ins Aachener Uniklinikum geflogen werden.

Den Widersacher, einen 35-jährigen Mieter, nahmen die Beamten fest. Nach ersten Erkenntnissen war der Streit am Montagabend in dem Mietshaus in der Schillerstraße eskaliert. Im Laufe der Auseinandersetzung soll der 83-Jährige dann die Treppe zum Teil heruntergestürzt sein. Dabei erlitt er die schweren Kopfverletzungen.

Der 35-Jährige hatte den Rettungsdienst alarmiert. Die Polizei hat gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert